Lexicon

Wirbelsäulenverletzungen

Wirbelsäulenverletzungen

Eine Wir­bel­säu­len­ver­let­zung muss nicht zwin­gend mit einem Quer­schnitt­syn­drom ein­her­ge­hen. Bei Ver­let­zun­gen des Rücken­mar­kes kommt es zu Gefühls­stö­run­gen und Läh­mung. Oft sind Pati­en­ten mit Quer­schnitt­syn­drom beim Unfall ansprechbar.