Lexicon

ABCDE-Schema

ABCDE-Schema

Das ABCDE-Sche­ma ist ein mög­li­ches Vor­ge­hen, einen Not­fall­pa­ti­en­ten sys­te­ma­tisch zu unter­su­chen und zu behan­deln. Dabei wer­den poten­zi­ell töd­li­che Stö­run­gen der lebens­wich­ti­gen Funk­tio­nen zuerst behandelt.

Auf­bau:

  • Air­way: Sind die Atem­we­ge frei? Sta­bi­li­sa­ti­on der Halswirbelsäule
  • Breat­hing: Atmet der Pati­ent normal?
  • Cir­cu­la­ti­on: Ist der Kreis­lauf stabil?
  • Disa­bi­li­ty: Ist das Bewusst­sein normal?
  • Exposure/Environment: Pati­ent zur Unter­su­chung ent­klei­den und danach vor Wit­te­rung schützen