Lexicon

Intubation

Intubation

Als Intu­ba­ti­on bezeich­net man das Ein­füh­ren eines Schlauchs in die Luft­röh­re. Die­se Mass­nah­me dient einer­seits zur künst­li­chen Beatmung, ander­seits stellt die Intu­ba­ti­on auch einen Aspi­ra­ti­ons­schutz dar.